Schwimmen

Schwimmen in Essen ist ein richtiger Spaß!

Essen ist in Sachen Schwimmen und Triathlon Leistungsstützpunkt und davon profitieren nicht nur die Profis, denn die Sportstätten sind überwiegend in einem exzellenten Zustand. Das Schwimmen in der Ruhr ist jedoch untersagt und wird bestraft! In 2017 soll es jedoch im Zuge der Grünen Hauptstadt in teilen erlaubt werden. Ich halte Euch dazu auf dem laufenden.

Empfehlen für das Schwimmtraining kann ich Euch nicht jedes Schwimmbad, da viele Badeanstalten klassische 25m Becken sind die den Nichtschwimmer Bereich durch eine Leine abgetrennt haben. Das macht beim Leistungsorientierten Training wenig Spaß. Daher lege ich den sportlich orientierten Schwimmern die folgende Bäder nahe:

Rüttenscheider Schwimmzentrum (Leistungsstützpunkt) Essen Zentrum

Ist ein Hallenbad mit 50 und 25m Becken Indoor

Schwimmzentrum Oststadt Essen Ost

Ist ein Kombibad mit25m Becken Indoor und 50m Becken Outdoor

Schwimmbad Thurmfeld Essen Nord

Ist ein Hallenbad mit 25m Becken

Grugabad Essen Süd

Ist ein Freibad mit 50m Becken

Schwimmzentrum Essen Kettwig Essen Süd

Ist ein Kombibad mit 25m Indoor- und 50m Outdoorbecken

Alle Angaben, vor allem die der Freibäder sind ohne Gewähr, da diese abhängig von der Wettersituation auch kurzfristig die Öffnungszeiten ändern. Es kann auch vorkommen, dass einzelne Bäder aufgrund von Wettkämpfen nicht zur Verfügung stehen. Dies wird in den Bädern jedoch rechtzeitig ausgehangen.

Einen ersten Hinweis findet ihr hier:

http://www.essenerbaeder.de/

https://www.essen.de/leben/sport_und_freizeit/sport/Die_SBE_informieren.de.html?errorredirect=1