Onkolauf

Onkolauf 2014 1Der Onkolauf in Essen existiert bereits seit 2002 und wurde ursprünglich im Zuge des Onko Ärztetages das erste mal durchgeführt. Damals war es das anliegen von Prof. Dr. Seegemschiedt, das Ärzte nicht nur Sport als Prävention vorbeten, sondern auch vorleben. Bereits im zweiten Jahr wurde der Lauf für der das breite Publikum geöffnet und neu Strukturiert.

Nur wenige Jahre später durchbrach der Onkolauf die Teilnehmerzahl von mehr als 100 Teilnehmern und steht aktuell bei mehr als 2000 Teilnehmern. Der Lauf findet in einer der schönsten Parkanlagen in Essen, dem Grugapark statt.

Mittlerweile wird die Veranstaltung vom Onkolauf e.V. durchgeführt. Dies ist jedoch kein normaler Sportverein, da dieser Verein lediglich den Zweck hat den Onkolauf unter dem Gesichtpunkt der Gemeinnützigkeit durchzuführen. Dies fällt auch direkt in der Spendenbereitschaft des Vereins auf.

Denn keine andere Veranstaltung, die uns bekannt ist Spendet pro gelaufenen Teilnehmer  9 EUR an die Krebsberatung!!! Dabei liegt nur beim 2,5 und 5km Lauf die Startgebühr bei 10 EUR! Bei der Profesionellen Art der Durchführung ist dies nicht nur durch die Teilnahmegebühr gedeckt, sondern die Sponsoren sorgen dafür dass dies extrem gut funktioniert.

Offensichtlich wird hier fast genausoviel gespendet wie eingenommen. Das ist fast nirgend wo der Fall, auch wenn viele Veranstaltungen behaupten etwas für den guten Zweck zu tun. Betrachtet doch mal unter diesem Gesichtpunkt auch andere Veranstaltungen.

Angebotene Laufstrecken: 5km – 2,5km – 1km – Bambinilauf

Standard Termin: Ende September

Web Seite: http://www.onkolauf.de