ERFOLG FÜR TEIL 1 DER WALDLAUFSERIE – TEIL 2 AM 20. JANUAR AUF DER MARGARETHENHÖHE!

Teil 1 der TUSEM Waldlaufserie ist am Samstag auf der Essener Margarethenhöhe über die Bühne
gegangen – und für die Leichtathletik-Abteilung war es ein absolut runder Tag mit einer tollen
Fest-Stimmung am Vereinsheim.

Es herrschten sehr optimale Bedingungen für den Lauf für die große Zahl der versammelten Sportler –
zwischen den Allerkleinsten bis zu den erfahrenen Routiniers waren alle Gruppen vertreten. Zum zweiten
Mal gab es die Walking-Wettbewerbe mit der 4,1 Kilometer langen Strecke durch den Wald. Hier hatte sich
ein besonders starkes Teilnehmerfeld angemeldet. Gut gesetzt waren auch die Schülerläufem der 4,1
Kilometer Jedermannlauf – und der Hauptlauf über 9,7 Kilometer im Lührmannwald.

Den Jedermannlauf (4,1 km) gewannen Laura Brinkmann (TLV Germania Überruhr) in 16:59 Minuten und
Lukas Kagermeier (Styrumer TV) in starken 13:11 Minuten. Beim Hauptlauf war der Ausgang des Rennens
eine klare Angelegenheit für Sigrid Bühler (LAZ Puma Rhein-Sieg) und Lars Meier (Dortmund), die mit
großem Vorsprung in 36:24 bzw. 33:01 Minuten siegten.

Am kommenden Samstag steht mit gleichem Programm Teil 2 der Serie an – es gibt natürlich für Athleten
und Zuschauer wieder Kaffee und Kuchen – und Sportfest-Atmosphäre. Nachmeldungen sind am Fibelweg
direkt möglich – am kommenden Samstag, 20. Januar 2018 ab kurz vor 12.

Martin Kels
TUSEM Essen Leichtathletik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.